LOADING...

LOADING...

Pflegehinweise Willkommen, nun gehörst auch Du zum exklusiven Kreise der Tätowierten. Ich hoffe es ist das einzigartige, individuelle Tattoo, welches Du Dir gewünscht hast. Doch noch hast Du das Abenteuer nicht hinter Dir. Jetzt beginnt ein weiterer Teil des Prozesses: die Heilung. Um das bestmögliche Ergebnis zu erzielen, habe ich ein paar Tipps für Dich zusammengestellt. - Das Dermalize Pro Pflaster dient als zweite Haut und schützt die Stelle vor Verunreinigungen. Zudem ist es luftdurchlässig, damit die Haut „atmen“ kann und Flüssigkeiten wie Blut, Wundflüssigkeit und überschüssige Farbe ausdünsten können. Sollte das Tattoo unterhalb des Pflasters verschwimmen - keine Panik. Das passiert nur oberflächlich und kann später gesäubert werden. - Ich empfehle das Pflaster bis 7 Tage wirken zu lassen. (Wenn Du allergisch auf das Pflaster reagierst, entferne es sofort.) - Löse nun das Pflaster langsam unter laufendem Wasser ab. Sollten Kleberückstände bleiben, ist das nicht schlimm. Versuche sie vorsichtig zu lösen, so weit es möglich ist. - Säubere die Stelle von überschüssiger Farbe, am besten mit ph-neutraler Seife, ansonsten spüle es mit lauwarmen Wasser ab. Trockne alles gründlich mit einem sauberen Tuch und creme es anschließend ein. - Nun benötigst Du eine Tattoo - / Wundcreme. Ich empfehle die Hustle Butter Deluxe. Trage eine dünne, gleichmäßige Schicht auf. Das machst Du am besten nach dem Aufstehen, nach dem Duschen, abends und zwischendurch, sobald die Haut trocken ist - circa alle 2 Stunden. Ansonsten sind gängige Cremes: Pegasus, TattooMed, Skin Stories. Wichtig: Weniger ist mehr. Eine dünne Schicht reicht, damit die Haut weiterhin atmen kann. - Höre auf Deinen Körper. Diese Pflegehinweise sind allgemein formuliert, doch jedes Motiv, jede Person und ihre Haut sind ganz individuell. Wenn Du merkst, dass Du das Pflaster, die Creme, oder eine andere Sache nicht verträgst, dann benutze sie nicht weiterhin und wir finden Alternativen. Nach spätestens 3 Wochen hat sich eine neue Hautschicht gebildet und das Abenteuer ist fast geschafft. Die untere Hautschicht und das Bindegewebe arbeiten immer noch bis zu 3 Monaten. Ich bitte Dich, mir nach einem Monat (ab Termin) ein „healed picture“ zu senden, damit wir entscheiden können, ob alles gut verheilt ist und ein Nachstechen nötig ist. Fülle hierfür das untenstehende Formular „healed“ aus. Du hast dafür 8 Wochen Zeit (ab Termin). Ansonsten besteht kein Anspruch auf ein kostenloses Nachstechen. Für alle Fragen zur Heilung bin ich für Dich da. Solltest Du Dir bei einer Sache unsicher sein, dann zögere nicht mir zu schreiben. Ich freu mich auf das abgeheilte Tattoo!

LOADING...